Color Preview 2016

Auf einen Blick

Kunde: GRAFE Advanced Polymers GmbH

Leistungen:

  • Idee
  • Logoentwicklung
  • Layout & Gestaltung
  • Bildbearbeitung
  • Projektkoordination

Projekt: Color Preview 2016 Trendfarbenkampagne

Die GRAFE Advanced Polymers GmbH präsentiert jedes Jahr die aktuellen Trendfarben für die kommende Saison in einem aufwendig zusammengestellten Kalender. Initiativ präsentierten wir GRAFE unsere Idee für den Kalender und durften die Color Preview 2015/2016 des Plastikgranulat-Fabrikanten umsetzen. Die jährliche Grafe Color-Preview soll die Fantasie und Kreativität der Designer und Einkäufer beflügeln. Wir haben den Fotokalender künstlerisch aufbereitet. Von der Idee bis zur Umsetzung ist Kommunikation hier quasi Kunst.

Die Idee und ihre Komplexität

Der Kalender besteht in der Regel aus zwölf eingekauften Fotomotiven, die in den jeweiligen Trendfarben partiell eingefärbt werden. Wir haben GRAFE eine wesentlich aufwendigere und zugleich erfrischend andere Variante vorgestellt, das Budget aber nicht zusätzlich belastet. Zusammen mit Max Kosta, einem befreundeten Street-Art-Künstler wurden gemeinsam mit GRAFE zwölf fantastische Motive passenden zu den Trendfarben erdacht und an verschiedenen Orten in Thüringen real umgesetzt. Dabei kamen verschiedenste Spray- und Maltechniken zum Einsatz, um ganz einzigartige Kunstwerke zu kreieren. Die exklusiv für GRAFE erdachten Motive wurden anschließend fotografiert und aufwendig in Abstimmung mit dem Künstler für den Trendfarbenkalender aufbereitet.

Der Kalender

Zentrales Kernstück ist in jedem Jahr der Color Preview Kalender. Nebeneiner coolen Idee braucht so ein Kalender auch ganz viel Handwerkskunst und vor allem Kreativität bei den ganzen Kleinigkeiten rundherum. Wie zum Beispiel bei der Kreation der Trendfarbennamen. Diese werden eigens für den Kalender konzipiert. Also haben wir gemeinsam mit GRAFE die Namen ersonnen. Manche in Anlehnung an die Motive, andere wiederum ganz auf die Assoziationen der Farbe fokussiert! Die aufwendige Umsetzung der Motive war zudem nicht die größte Herausforderung. In diesem Jahr lag die Zahl der Pantone- und Sonderfarben besonders hoch. Da die Motive natürlich nicht mit den original Farbwerten gesprayt werden konnten, mussten die Fotos dementsprechend farblich genauestens angepasst werden, um im Druck ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Bei Vollflächen kein Thema. Wir aber wollten nichts Halbgares für unseren Kunden. Farbverläufe und Transparenzen konnten uns nicht aufhalten. Am Ende stand das überragende Ergebnis.

In neun Monaten von der Idee zum fertigen Produktpaket

Die Projektumsetzung benötigte ganze neun Monate und erhielt jede Menge öffentliche Aufmerksamkeit. Nicht zuletzt durch Max Kosta, der europaweit (Barcelona, Madrid, usw.) für seine Projekte viel Anerkennung erhält, wurde der Kalender schon vor seiner Fertigstellung umfangreich gewürdigt. Herausgekommen ist ein fulminantes Vertriebsmittel, welches in einer eigens designten

Tüte und mit einer in weißem Backsteinlook kreierten Box, für die zur Veranschaulichung dienenden Plastikbatches, an ausgewählte Kunden und auf speziellen Messen vergeben wird. Unter dem Motto „Urban Inspiration“ präsentiert GRAFE seinen Kunden 2015/2016 ein künstlerisches Werk, welches gewohnte Normen von Werbemitteln bei weitem übersteigt.